Skip to main content

Der neue Text konzentriert sich auf die Mikrobiologie historischer Artefakte

Historische und kulturell wichtige Artefakte sind wie alle Materialien anfällig für mikrobielle Angriffe. Cultural Heritage Microbiology, ein neuer Text von ASM Press, bietet eine Synthese wichtiger wissenschaftlicher Artikel, die die mikrobielle Verschlechterung von Materialien des kulturellen Erbes und Methoden zur Konservierung dieser Objekte gegen diesen Zerfall beschreiben.

"Kein Material ist immun gegen mikrobielle Angriffe. Es hat sich gezeigt, dass Mikroorganismen eine Rolle bei der Schädigung historischer Gemälde, Holz, Papier, Glas, Textilien, Metallwachse, Polymere und Beschichtungen sowie von Stein spielen. Mikrobielle Prozesse können auch konservierend angepasst werden." "Ralph Mitchell von der Harvard School of Engineering and Applied Sciences hat den Text gemeinsam mit Christopher McNamara von der Harvard School of Public Health verfasst und dabei auf die Komplexität der mikrobiellen Wechselwirkungen mit diesen unersetzlichen Materialien hingewiesen.

Die Mikrobiologie des Kulturerbes versammelt über zwanzig wissenschaftliche Veröffentlichungen, die in den letzten zwei Jahrzehnten veröffentlicht wurden und jeweils einen wesentlichen Fortschritt in einigen Facetten dieses komplexen Gebiets darstellen. Diese wegweisenden Artikel einer Vielzahl internationaler Experten sind nach dem betroffenen historischen Material gegliedert. Jeder Abschnitt wird durch eine gründliche Rezension eingeleitet, die für diesen Band geschrieben wurde und dazu dient, diese früheren Studien vorzustellen, zusammenzufassen und mit den neuesten Erkenntnissen zu kombinieren, um den aktuellen Stand des Fachgebiets darzustellen.

"Die Literatur zur Mikrobiologie des kulturellen Erbes wird an einer Vielzahl von Orten veröffentlicht, einschließlich Quellen aus vielen Disziplinen und in vielen Sprachen. Daher hoffen wir, Wissenschaftlern und Konservatoren wichtige Veröffentlichungen zur Verfügung zu stellen, in denen die wichtigsten Fortschritte in unserem Verständnis der mikrobiellen Verschlechterung der Kultur beschrieben werden Erbe Materialien ", sagt Mitchell.

Dieser Text ist ideal für alle, die sich mit dem Erkennen und Behandeln der mikrobiellen Schädigung von Kulturerbestoffen befassen. Profis und Studenten aus den Bereichen Mikrobiologie, Naturschutz, Archäologie, Bildende Kunst, Architektur, Museumspflege und anderen Bereichen finden hier die neuesten Erkenntnisse und Ansätze zur Bewahrung kultureller Kulturgüter für kommende Generationen.

Zur Verfügung gestellt von der American Society for Microbiology