Skip to main content

Nationale Veranstaltung zur Erforschung von Innovationsmodellen; Schaufenster des Innovationszentrums der Universität

Die Case Western Reserve University ist Gastgeber des Innovation Summit 2015: Models of Innovation, um die Chancen und Herausforderungen verschiedener Innovationsmodelle auf globaler Ebene zu untersuchen.

Vom 26. bis 28. Oktober werden Führungskräfte, Unternehmer, akademische Experten und politische Entscheidungsträger auf nationaler Ebene untersuchen, wie unterschiedliche Regionen und Branchen ihre Stärken nutzen, um neue Unternehmen, Produkte, Technologien und Ideen zu fördern.

Trends wie die Maker-Bewegung, Start-up-Beschleuniger und der Aufbau von Communities tragen dazu bei, Innovationsökosysteme zu kultivieren, die wirtschaftliche Chancen und Bildung verbessern und kulturelle Annehmlichkeiten schaffen können. Regionen vom Silicon Valley bis zum wiederbelebten Rust Belt - sowie verschiedene Branchen - haben unterschiedliche Modelle entwickelt, die diese Möglichkeiten nutzen. Auf dem Gipfel werden die Auswirkungen dieser Modelle und ihre Replizierbarkeit untersucht.

Der Gipfel bietet den Teilnehmern auch die Gelegenheit, die erste Phase des Denkens der Case Western Reserve University zu erkunden, eines der weltweit größten universitären Innovations- und Entrepreneurship-Zentren. Der Komplex ist das Zentrum eines dynamischen Innovationsmodells, das zur Transformation von Cleveland beiträgt.

"Innovation ist heute der wichtigste Weg, um Wachstum, Wohlstand und ökologische Nachhaltigkeit zu schaffen sowie soziale Verantwortung und nationale Sicherheit zu erreichen", sagte Curt Carlson, ehemaliger Präsident und CEO von SRI International und Hauptredner des Gipfels. "Wir müssen uns in diesen Bereichen grundlegend verbessern. Diese Konferenz trifft also wirklich auf eines der Hauptthemen der heutigen Welt und hat eine erstaunliche Aufstellung einiger der wegweisendsten Denker auf diesem Gebiet."

Weltbekannte Moderatoren und Diskussionsteilnehmer geben Einblick in aufkommende Themen und liefern Beispiele für innovative Konstruktionen und Partnerschaften. Bestätigte Sprecher sind:

  • Nolan Bushnell, Gründer von Atari und Chuck E. Cheese, Jim Clifton, CEO von Gallup Inc., Jeff Hoffman, Mitbegründer von Priceline.com, Dale Dougherty, Gründer und CEO von Make: Magazine, Curt Carlson, ehemaliger Präsident und CEO von SRI International, Cheryl Martin, Gründerin von Harwich Partners und ehemalige amtierende Direktorin der föderalen Agentur für fortgeschrittene Forschungsprojekte - Energie, Craig Maxwell, Corporate Vice President für Technologie und Innovation bei Parker Hannifin, Susan Helper, Chefökonomin des US-Handelsministeriums Und andere Top-Namen aus Industrie, Gemeindeentwicklung, Technik, Risikokapitalismus und Wissenschaft.


"Was an der Konferenz wirklich neu ist, ist ihr umfassender Ansatz", sagte Joe Jankowski, Chief Innovation Officer von Case Western Reserve. "Obwohl der Wert von Innovation allgemein anerkannt wird, erkennen die meisten Praktiker die Notwendigkeit eines multidisziplinären, vernetzten Ansatzes nicht an. Der Gipfel wird sich darauf konzentrieren, indem Ansichten und Möglichkeiten unter die Lupe genommen werden, die über technologisch fortschrittliche Innovationstreiber hinausgehen, um Innovationen in Nachbarschaften einzubeziehen." Bildung, Nachhaltigkeit und Rechts- und Kapitalmärkte. "

Hervorheben denken

Als besonderes Highlight während des Gipfels öffnet Case Western Reserve die Türen zur ersten Phase des Denkens, dem Kernstück seines Innovationsökosystems. Think ist mit einer Fläche von 50.000 Quadratmetern eines der weltweit größten universitären Innovations- und Entrepreneurship-Zentren und verfügt über eine Reihe von Ressourcen, mit denen Benutzer eine Idee unter einem Dach in ein marktreifes Produkt verwandeln können.

Das neu renovierte Gebäude beherbergt viel Platz für die Zusammenarbeit, erstklassige Prototypenausrüstung, eine Fertigungswerkstatt, Geschäftsressourcen und geistiges Eigentum sowie Rechtsberatung und sogar Gründerzentren, um vielversprechende Start-ups wachsen zu lassen.

"Wir haben viel Zeit damit verbracht, das Denken zu entwickeln und in unsere Gemeinschaft zu integrieren", sagte Lisa Camp, stellvertretende Dekanin für strategische Initiativen an der Ingenieurschule der Universität. "Das ist ein Teil dessen, was diesen Gipfel inspiriert hat - wir haben ein Modell geschaffen, das für uns funktioniert, und wir möchten dieses Modell mit anderen teilen. Denken Sie, dass es nicht branchenspezifisch oder disziplinenspezifisch ist, aber es passt zu unserer Region. Wir wollen." die Schnittpunkte von Innovationen in verschiedenen Sektoren und Regionen zu erkunden, um herauszufinden, wo wir neue Inspirationen und Prozesse finden können, die funktionieren. "

Tagesordnung des Gipfels

Während der dreitägigen Tagesordnung des Gipfels werden die Referenten und Sitzungen folgende Themen behandeln:

  • Die gemeinsamen Innovationsthemen, die über die Branchen- und Technologiegrenzen hinausreichenDie Auswirkungen der geografischen Regionen auf die InnovationDas sich wandelnde Gesicht von Produktion, Gesundheitswesen und Energie auf nationaler EbeneDie Herausforderungen und Wachstumsbereiche bei der Finanzierung von FrühphasenunternehmenWie sich soziales Unternehmertum und Basisgruppen auf die Innovation in unseren Nachbarschaften auswirken


Zu den themenspezifischen Breakout-Sessions am Dienstag gehören: Gesundheitswesen, Design, soziales Unternehmertum und Nachhaltigkeit, Bildung, Kapitalmärkte, Unternehmensinnovation, fortschrittliche Energie, additive Fertigung, das Internet der Dinge, Partnerschaften zwischen Hochschulen und Industrie Innovationen im Rechtsbereich.

Praktische Workshops am Mittwoch bieten den Teilnehmern die Möglichkeit, den Haifisch-Tank-Stil "Meet the Market" kennenzulernen, indem sie ihre Produktideen präsentieren. praktische Schulung in dem von der globalen Produktdesign- und Geschäftsinnovationsfirma Nottingham Spirk entwickelten, geschützten "Vertical Innovation" -Prozess; technologische Innovationen in der medizinischen Ausbildung sehen; und akademische Makerspace-Erkundungen in Verbindung mit der Make Schools Alliance.

Jetzt registrieren

Die Registrierung ist jetzt offen - und Teilnehmer, die sich frühzeitig anmelden, können eine ermäßigte Registrierungsgebühr von 425 USD in Anspruch nehmen. (Die Registrierung kostet nach dem 1. September 475 US-Dollar.) Die Registrierung beinhaltet den Zugang zu allen Sitzungen und abendlichen Networking- und sozialen Aktivitäten sowie Frühstück und Mittagessen für alle drei Tage.

Der Gipfel findet im Rahmen einer dynamischen Woche von Innovationsveranstaltungen im Raum Cleveland statt, darunter der Medical Innovation Summit der Cleveland Clinic, die BioOhio-Jahreskonferenz und der Nursing Innovation Summit der Cleveland Clinic. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, an gipfelübergreifenden Sitzungen teilzunehmen und an gemeinsamen Veranstaltungen teilzunehmen.

Anmeldeinformationen, eine vollständige Liste der Redner und das Konferenzprogramm finden Sie unter case.edu/innovationsummit. Folgen Sie @cwru und #cwruinnovation auf Twitter, um weitere Veranstaltungsdetails zu erhalten.

Zu den Sponsoren des Gipfels zählen die Burton D. Morgan-Stiftung, Things Remembered, das Case Western Reserve-Universitätsbüro der Provost und die Case School of Engineering. Um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Sponsor werden können, wenden Sie sich an Tiffany McNamara unter [email protected] oder 216.368.0748.